Bücher zur Soziologie

Wissenschaft

Horizont der Moderne

Zur Rolle der Amerikanischen Revolution in der Frühgeschichte der Soziologie

Wissenschaft

Horizont der Moderne

Zur Rolle der Amerikanischen Revolution in der Frühgeschichte der Soziologie

Stimmen zum Buch
Daniel Ewert, socialnet.de, 13.09.2021
Durch eine akribische Quellensammlung- und Analyse schafft es Heiko Beyer problemlos von der Plausibilität seines gleichermaßen knapp wie eindrücklich formulierten Fazits zu überzeugen: ›Keine Soziologie ohne Amerika‹ (233). Dabei empfiehlt sich die Lektüre von ›Horizont der Moderne. Zur Rolle der Amerikanischen Revolution in der Frühgeschichte der Soziologie‹ nicht nur, um, über die bisherigen Standardwerke hinaus, einen intensiveren Einblick in den Entstehungskontext der Soziologie zu gewinnen. Die Leser:innen werden genauso für eine gegenwärtige und zukünftige Soziologie sensibilisiert, für die sich die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte als unentbehrlich erweist.
Über das Buch

Mit der Durchsetzung der bürgerlichen Gesellschaft beginnt sich eine neue Wissenschaft herauszubilden, die es sich zur Aufgabe macht, die angebrochene Epoche nicht nur zu verstehen, sondern auch mit zu gestalten: die Soziologie. Sie formiert sich als Reflexions- und Organisationsinstanz ihrer Zeit. In der Geschichtsschreibung der Disziplin taucht die Amerikanische Revolution und der aus ihr hervorgehende erste moderne bürgerliche Staat der Weltgeschichte, wenn überhaupt, nur am Rande auf. Die Verdrängung Amerikas aus dem europäischen Denken hat dazu geführt, dass bis heute ein wichtiges Kapitel der Soziologiegeschichte ungeschrieben geblieben ist. Heiko Beyer schildert nun die nationalen Entstehungskontexte der jungen Disziplin und entfaltet die Konstellationen, in denen die »Gründerväter«, vermittelt durch das familiäre, akademische und politische Umfeld ihrer Sozialisation, unter den Einfluss der neuen amerikanischen Wirklichkeit gerieten.

Stimmen zum Buch
Daniel Ewert, socialnet.de, 13.09.2021

Durch eine akribische Quellensammlung- und Analyse schafft es Heiko Beyer problemlos von der Plausibilität seines gleichermaßen knapp wie eindrücklich formulierten Fazits zu überzeugen: ›Keine Soziologie ohne Amerika‹ (233). Dabei empfiehlt sich die Lektüre von ›Horizont der Moderne. Zur Rolle der Amerikanischen Revolution in der Frühgeschichte der Soziologie‹ nicht nur, um, über die bisherigen Standardwerke hinaus, einen intensiveren Einblick in den Entstehungskontext der Soziologie zu gewinnen. Die Leser:innen werden genauso für eine gegenwärtige und zukünftige Soziologie sensibilisiert, für die sich die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte als unentbehrlich erweist.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
39,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Versandkostenfrei in DE, AT, CH und Benelux
›  Mehr

Produktdetails

266 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Das »Wir« der AfD
Das »Wir« der AfD
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Forschungsbasierter Wissenstransfer und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Forschungsbasierter Wissenstransfer und gesellschaftlicher Zusammenhalt
kartoniert
Artikel lieferbar
48,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das erschöpfte Selbst
Das erschöpfte Selbst
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Kommunikationsstrategien von Papst Franziskus
Die Kommunikationsstrategien von Papst Franziskus
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Leben

Gibt’s das auch in Grün?
Gibt’s das auch in Grün?
kartoniert
Artikel lieferbar
24,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defekte Visionen
Defekte Visionen
kartoniert
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Im Zwielicht
Im Zwielicht
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wählermärkte
Wählermärkte
kartoniert
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Business

Workshift
Workshift
kartoniert
Artikel lieferbar
30,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Wenig zu bestellen« in Wolfsburg?
»Wenig zu bestellen« in Wolfsburg?
kartoniert
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.