Wissenschaft

Gesellschaft im Exzess

Gesellschaft im Exzess

Mediziner in Basel um 1600

Wissenschaft

Gesellschaft im Exzess

Mediziner in Basel um 1600

Über das Buch

Völlerei, Sexualität, das Sezieren von Leichen oder verschwenderisches Zurschaustellen des eigenen Reichtums: Im Exzess wurde - so die These des Buches - gesellschaftliche Ordnung gestaltet. Wie produktiv das Agieren im Übermaß sein konnte, beleuchtet Sarah-Maria Schober an Medizinern, die um 1600 in Basel lebten. Sie folgt den Ärzten an Orte, an denen sie Grenzen austesteten: in Bäder und Haushalte, an ihre Schreibtische und auf die anatomische Bühne. Damit bietet sie zugleich eine quellennahe Analyse einer städtischen Gesellschaft im späten 16. und frühen 17. Jahrhundert.

 

creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

0,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
Download E-Book
Auf die Merkliste

Produktdetails

400 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
27,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das unvollendete Weltreich
Das unvollendete Weltreich
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
34,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Schwarze Deutsche
Schwarze Deutsche
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
73,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Selbermachen
Selbermachen
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
36,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Rückkehr der Ideologie
Die Rückkehr der Ideologie
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
31,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Ein Traum von einem Land: Deutschland 2040
Ein Traum von einem Land: Deutschland 2040
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Rechter und linker Populismus
Rechter und linker Populismus
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
25,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europas Einigung
Europas Einigung
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
40,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kapitalismus und Ungleichheit
Kapitalismus und Ungleichheit
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
31,99 € inkl. Mwst.