Wissenschaft

Überreichtum

Wissenschaft

Stimmen zum Buch
Markus Marterbauer, FALTER, 02.10.2019
Ein faktenreiches und politisch aufrüttelndes Buch.
Über das Buch

Der antike Philosoph Platon verstand unter »Überreichtum« exzessiven Reichtum, der nicht glücklich mache, weil er nicht tugendhaft sei. Das Thema dieses Buches ist also alt, doch es wird nach wie vor kontrovers diskutiert. Denn die weltweite Vermögenskonzentration ist enorm und soziale Ungleichheit ein beständiges Problem.

 

Wie Vermögen verteilt wird, ist keine private Frage. Sie geht alle etwas an. Martin Schürz führt uns die Zahlen vor Augen, erklärt, was problematisch am Überreichtum ist. Gerade Gefühlszuschreibungen sind für die Akzeptanz der Privilegien der Überreichen bedeutsam: Neid und Hass werden vorwiegend den Armen als Laster zugeschrieben, Großzügigkeit und Mitleid den Überreichen als Tugenden. Wer eine gerechte Gesellschaft will, muss zuerst verstehen, wie Vermögenskonzentration wahrgenommen wird. Denn Überreichtum gefährdet die Demokratie und die politische Gleichheit.

Stimmen zum Buch
Markus Marterbauer, FALTER, 02.10.2019

Ein faktenreiches und politisch aufrüttelndes Buch.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
22,99 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferung nach Zahlungseingang

Produktdetails

226 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Soziologie als Handwerk
Soziologie als Handwerk
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Sahra Wagenknecht
Sahra Wagenknecht
Hardcover gebunden
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Contours of the Illiberal State
Contours of the Illiberal State
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
35,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Politischer Klientelismus
Politischer Klientelismus
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
44,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

The Value of Critique
The Value of Critique
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
35,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fragiler Konsens
Fragiler Konsens
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wer ist das Volk?
Wer ist das Volk?
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
40,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zwischen Demokratie und Autoritarismus
Zwischen Demokratie und Autoritarismus
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
40,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kritische Sexualwissenschaft
Kritische Sexualwissenschaft
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Discourses of Weakness and Resource Regimes
Discourses of Weakness and Resource Regimes
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
35,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Dispositiv Moderne Sklavenarbeit
Das Dispositiv Moderne Sklavenarbeit
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
40,99 € inkl. Mwst.