Woran schreibt eigentlich ...?

Heike Buchter

Heike Buchter hat einen dicken Fisch an ihrer Angel. Die New York Korrespondentin der ZEIT schreibt aktuell am ersten Buch über den mächtigsten Finanzgiganten dieser Welt: BlackRock.
Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annährend so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken.
Wie hat die »Schattenbank« es geschafft, unterhalb des Radars nationaler und internationaler Finanzaufsichtsbehörden, relevante Anteile der wichtigsten Unternehmen wie Allianz, BASF, Adidas oder der Deutschen Bank zu erwerben? Wo und wie spinnt Gründer und Chef Larry Fink seine Fäden in der globalen Wirtschaft? Und was hat das alles mit unserem Privatvermögen zu tun? Heike Buchter schreibt an einem Buch über eine heimliche Geldmacht, die man sich unbedingt genauer ansehen sollte.
»BlackRock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld«, erscheint am 17. August 2015.

21.05.2015

Wirtschaft & Gesellschaft

BlackRock
BlackRock
Hardcover gebunden
27,95 € inkl. Mwst.