Thomas Rother

Thomas Rother

Thomas Rother, jahrzehntelang Redakteur bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, lebt als Schriftsteller und bildender Künstler in Essen. Für seine künstlerische und schriftstellerische Arbeit erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Luise-Rinser-Preis 1981 und den Kulturpreis der Evangelischen Kirche des Rheinlandes für seine Ausstellung »OST« zum Thema Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. 2000 erschien im Campus Verlag seine Familienbiografie Die Krupps. Durch fünf Generationen Stahl.

Titel des Autors:

1 von 1 Artikeln