Tobias Röhl

Tobias Röhl

Tobias Röhl erforscht die sozio-technische Vermittlung menschlicher Praxis in verschiedenen Bereichen (u.a. Öffentlicher Verkehr und Bildung). Sein besonderes Interesse gilt (Daten-)Infrastrukturen und der Beziehung zwischen Medienherstellung und -gebrauch. Seit dem 1. Januar 2021 hat er eine Professur für Digitales Lernen und Lehren am Forschungszentrum Bildung und Digitaler Wandel der PH Zürich inne. Am dortigen Zentrum für Medienbildung und Informatik unterstützt er Lehrpersonen bei der Bewältigung der Herausforderungen des digitalen Wandels.

Titel des Autors:

1 von 1 Artikeln