Wirtschaft & Gesellschaft

Zwei Welten, ein Leben

Vom Eifelkind zum Global Player

Wirtschaft & Gesellschaft

Zwei Welten, ein Leben

Vom Eifelkind zum Global Player

Stimmen zum Buch
Hans-Jürgen Jakobs, Handelsblatt, 16.08.2018
Es ist ein Buch über eine Karriere und das Erwachsenwerden der Republik. Und über die Widersprüche der modernen Welt. Den Eitelkeiten der Eliten setzt es ›Eifelkeiten‹ entgegen.
Robert Fieten, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.06.2019
Die Lektüre bietet […] erstaunlich tiefe Einsichten in den Menschen Hermann Simon. […] Das Buch [liefert] einen Anstoß, Unternehmertum zu wagen. Man könnte es sogar als ausführliche Eirlzelfallstudie bezeichnen, die aufzeigt, wie man in unserer Gesellschaft aus bescheidenen Anfängen etwas Großes machen kann.
Peter Doeppes, Eifel-Zeitung, 15.08.2018
In seiner neu erschienenen Autobiografie ›Zwei Welten, ein Leben – Vom Eifelkind zum Global Player‹ schildert [Hermann Simon] seinen phantastischen Weg vom Eifeldorf in die große Welt des Managements. Er schreibt von Abenteuern, Begegnungen mit großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, seinen Zeiten in Amerika, Japan, China und vielen anderen Ländern und gibt Ratschläge für Leser jeden Alters.
Über das Buch

Vom Bauernhof zum Global Business

Hermann Simon, geboren 1947, weltweit gefragter Managementdenker, Entdecker der "Hidden Champions", erfolgreicher Unternehmer und Pricing-Experte, entdeckte sein Interesse an Preisen schon als Kind: in der elterlichen Landwirtschaft und auf dem Schweinemarkt. Seine Lebensgeschichte beginnt auf einem deutschen Bauernhof - und führt ihn in die Topliga des internationalen Managements.

In seiner Autobiografie erzählt Hermann Simon diesen außergewöhnlichen Weg vom Eifelkind zum Global Player, und wie es ihm gelang, innerhalb weniger Jahrzehnte mit seiner Firma Simon-Kucher & Partners zum Weltmarktführer für Preisberatung mit 37 Büros in 24 Ländern zu werden und ganz nebenbei die Bahncard zu erfinden.

Eine persönliche Lebensgeschichte und der beeindruckende Erfolgsbericht eines Wanderers zwischen den Welten.

Stimmen zum Buch
Hans-Jürgen Jakobs, Handelsblatt, 16.08.2018

Es ist ein Buch über eine Karriere und das Erwachsenwerden der Republik. Und über die Widersprüche der modernen Welt. Den Eitelkeiten der Eliten setzt es ›Eifelkeiten‹ entgegen.

Robert Fieten, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.06.2019

Die Lektüre bietet […] erstaunlich tiefe Einsichten in den Menschen Hermann Simon. […] Das Buch [liefert] einen Anstoß, Unternehmertum zu wagen. Man könnte es sogar als ausführliche Eirlzelfallstudie bezeichnen, die aufzeigt, wie man in unserer Gesellschaft aus bescheidenen Anfängen etwas Großes machen kann.

Peter Doeppes, Eifel-Zeitung, 15.08.2018

In seiner neu erschienenen Autobiografie ›Zwei Welten, ein Leben – Vom Eifelkind zum Global Player‹ schildert [Hermann Simon] seinen phantastischen Weg vom Eifeldorf in die große Welt des Managements. Er schreibt von Abenteuern, Begegnungen mit großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, seinen Zeiten in Amerika, Japan, China und vielen anderen Ländern und gibt Ratschläge für Leser jeden Alters.

Michael Brandtner, Absatzwirtschaft, 23.11.2018

Simon [schreibt] nicht nur über seine Lebensgeschichte, er liefert nebenbei auch drei Lektionen für den Marken- und Markterfolg im globalen Wettbewerb des 21. Jahrhunderts.

Philip Kotler, Professor em. für Marketing an der Northwestern University,

Seitdem ich Hermann Simon 1979 zum ersten Mal traf, habe ich aus jeder weiteren Begegnung mit ihm neuen Gewinn gezogen. Wie selten ist das der Fall.

Helge Matthiesen, Bonner General-Anzeiger, 16.08.2018

[Hermann Simon] sucht in seinen Erinnerungen immer nach dem Allgemeingültigen, dem Interessanten, den Dingen, die einen Leser weiterführen. Das macht sein Buch auch für Menschen aufschlussreich, die Simon bisher noch nicht kennen. Die Frage nach dem Warum und die Suche nach dem Muster hinter dem Individuellen durchzieht das verständlich geschriebene Buch wie ein roter Faden. Wer es durchgelesen hat, ·kennt Hermann Simons Muster des Erfolgs.

Christian Moeris, Trierischer Volksfreund, 22.08.2018

Nicht in Tokio, London oder Stanford, sondern in Hasborn in der Eifel fühlt sich Professor Doktor Hermann Simon, dessen Namen zudem noch zahlreiche Ehrendoktortitel zieren, am wohlsten. Wenn sich der 71-jährige Unternehmensberater, der zu den weltweit einflussreichsten Managementdenkern gezählt wird, aus der globalen Wirtschaftswelt ausklinken will, durch die er nach wie vor für seine Vortragsreisen jettet, dann zieht es ihn in seinen beschaulichen Heimatort in der Eifel zurück. Diesem Kontrast in seiner Biografie geht Simon, der auch ›Preispapst‹ genannt wird, als Sohn eines Landwirtes aus der 580-Seelen-Gemeinde Hasborn in seinem neuen Werk ›Zwei Welten, ein Leben: Vom Eifelkind zum Global Player‹ nach.

Ingmar Höhmann, Harvard Business Manager, 09.09.2018

Hermann-Simon-Fans kommen auf ihre Kosten: Von der Volksschule über seine akademischen Aufenthalte im Ausland bis hin zu seiner Beratertätigkeit - Simon beschreibt seinen Werdegang in allen Einzelheiten. Das Persönliche verschmilzt dabei mit dem Beruflichen. Simon ist erstaunlich offen.

Wolfgang Hirn, Manager Magazin, 25.09.2018

Offen […] und ehrlich […] beschreibt der 71-Jährige sein sehr abwechslungsreiches Leben zwischen seinem Heimatdorf Hasborn und der großen, weiten Welt. […] Es ist auch ein Buch über die deutsche Nachkriegszeit, in der Hermann Simon groß geworden ist. Es ist ein Buch über die Globalisierung, die Simon (vor)lebte.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
32,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

352 Seiten
Lesebändchen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Neustart im Kopf
Neustart im Kopf
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Entscheiden ist einfach
Entscheiden ist einfach
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
20,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Reichtum ohne Gier
Reichtum ohne Gier
kartoniert
Artikel lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wie kommt der Wert in die Welt?
Wie kommt der Wert in die Welt?
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das 80/20-Prinzip
Das 80/20-Prinzip
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Der Allesverkäufer
Der Allesverkäufer
kartoniert
Artikel lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die unbekannte Mitte der Welt
Die unbekannte Mitte der Welt
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ziel
Das Ziel
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

AI-Superpowers
AI-Superpowers
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Angezählten
Die Angezählten
kartoniert
Artikel lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.