Wirtschaft & Gesellschaft

Digitaler Wohlstand für alle

Ein Update der Sozialen Marktwirtschaft ist möglich

28,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

222 Seiten
Lesebändchen

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 07.09.2018
ISBN 9783593509297

222 Seiten
Lesebändchen

Stimmen zum Buch
Marc Beise, Süddeutsche Zeitung, 09.09.2018

Über ›Digitaler Wohlstand für alle‹ haben der Ökonomie-Professor Achim Warnbach und der Journalist Hans Christian Müller geschrieben, und damit die Kernfrage der heutigen Zeit gestellt:Schaffen wir es, den in 70Jahren aufgebauten Wohlstand ins digitale Zeitalter hinüberzuretten?

Thorsten Giersch, Handelsblatt Online, 10.10.2018

Hier kommt wie so oft Gutes dabei heraus, wenn sich ein profunder Wissenschaftler und ein Redakteur zusammentun, um ein Buch zu schreiben: ›Digitaler Wohlstand‹ von Achim Wambach und Hans Christian Müller ist zu Recht in der Shortlist für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis. […] Das Buch bietet mit überschaubarem Zeitaufwand viel Hintergrundwissen und Einordnung.

Jochen Zenthöfer, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.09.2018

Vorzügliches Buch.

Über das Buch

Achim Wambach: Update für die Soziale Marktwirtschaft

Daten statt Preise, Monopole statt Wettbewerb, Sharing statt Eigentum, Crowdworking statt Sozialpartnerschaft: Die Digitale Revolution stellt die Art und Weise des Wirtschaftens auf den Kopf. Die alten Leitplanken, mit denen die Soziale Marktwirtschaft die wohlstandsmehrenden Kräfte schützte, passen heute nicht mehr. Sie brauchen ein Update.

Die Ökonomen Achim Wambach, Präsident des ZEW in Mannheim, und Hans Christian Müller, Redakteur beim Handelsblatt, zeigen, dass auch die Internetwirtschaft zum Wohle aller arbeiten kann, wenn man die nötigen Grenzen setzt. Wenn Wettbewerbs- und Sozialpolitik umdenken und ihr Instrumentarium schärfen, kann es auch morgen produktiven Wettbewerb und auskömmliche Arbeit für alle geben.

Wambach ist überzeugt: Die Politik muss umschalten und die großen Internetkonzerne regulieren.

 

Nominiert für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2018!

28,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

222 Seiten
Lesebändchen

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 07.09.2018
ISBN 9783593509297

222 Seiten
Lesebändchen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Zero to One
Zero to One
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Freiheit statt Kapitalismus
Freiheit statt Kapitalismus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
19,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Asia 2030
Asia 2030
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,95 € inkl. Mwst.

Leben

Habitus
Habitus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wie kommt der Wert in die Welt?
Wie kommt der Wert in die Welt?
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wie das Gehirn heilt
Wie das Gehirn heilt
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Neustart im Kopf
Neustart im Kopf
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das Ziel
Das Ziel
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Entscheiden ist einfach
Entscheiden ist einfach
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
20,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das 80/20-Prinzip
Das 80/20-Prinzip
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,99 € inkl. Mwst.