Wissenschaft

Eine große Freude?

Der innerdeutsche Paketverkehr im Kalten Krieg (1949-1989)

Wissenschaft

Eine große Freude?

Der innerdeutsche Paketverkehr im Kalten Krieg (1949-1989)

Stimmen zum Buch
Clemens Villinger, H-Soz-Kult, 09.11.2018
Das Buch [liefert] spannende Einsichten zur Entstehung und Verfestigung von stereotypen Selbst- und Fremdbildern in Ost- und Westdeutschland, die ihre vollen Wirkungen erst in der Umbruchszeit nach 1989 entfalteten.
Ilko-Sascha Kowalczuk, Das Historisch-Politische Buch, 16.04.2019
Insgesamt legte Konstanze Soch eine interessante Studie vor. Sie hat ein wichtiges Thema der deutsch-deutschen Alltags- und Mentalitätsgeschichte bearbeitet, viele relevante Einsichten erarbeitet und zugleich einige Fragen offen gelassen, die künftigen Forschungen als Ausgangspunkte dienen könnten.
Über das Buch

Während der Teilung Deutschlands war der Päckchen- und Paketverkehr zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland für viele Menschen die einzige Möglichkeit, mit Verwandten und Bekannten zu kommunizieren und sie mit Geschenken zu bedenken. In beiden Staaten kam ihm daher schnell auch eine politische Funktion zu. Wie gestaltete sich der innerdeutsche Päckchen- und Paketverkehr? Welche Vorstellungen vom Leben "hüben wie drüben" und vom jeweiligen Gegenüber prägten den Versand? Welche Bedeutung hatte dies nach der Wiedervereinigung für die Versender und Empfänger? Konstanze Sochs Studie, eine Beziehungsgeschichte der politischen Kultur im geteilten Deutschland, führt direkt in das Herz der Abgrenzungs- und Annäherungsversuche beider deutscher Staaten.

Stimmen zum Buch
Clemens Villinger, H-Soz-Kult, 09.11.2018

Das Buch [liefert] spannende Einsichten zur Entstehung und Verfestigung von stereotypen Selbst- und Fremdbildern in Ost- und Westdeutschland, die ihre vollen Wirkungen erst in der Umbruchszeit nach 1989 entfalteten.

Ilko-Sascha Kowalczuk, Das Historisch-Politische Buch, 16.04.2019

Insgesamt legte Konstanze Soch eine interessante Studie vor. Sie hat ein wichtiges Thema der deutsch-deutschen Alltags- und Mentalitätsgeschichte bearbeitet, viele relevante Einsichten erarbeitet und zugleich einige Fragen offen gelassen, die künftigen Forschungen als Ausgangspunkte dienen könnten.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
39,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

319 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Durchbruch der Moderne?
Durchbruch der Moderne?
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Sahra Wagenknecht
Sahra Wagenknecht
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Holzbein und Eisenhand
Holzbein und Eisenhand
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die belagerte Stadt
Die belagerte Stadt
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
kartoniert
Artikel lieferbar
39,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Überreichtum
Überreichtum
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

AI-Superpowers
AI-Superpowers
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gefühl, Geschlecht und Macht
Gefühl, Geschlecht und Macht
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Infrastrukturen als soziale Ordnungsdienste
Infrastrukturen als soziale Ordnungsdienste
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Erinnern, vergessen, umdeuten?
Erinnern, vergessen, umdeuten?
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
43,00 € inkl. Mwst.