Wissenschaft

Einrichten im Übergang

Das Aufnahmelager Gießen (1946-1990)

Wissenschaft

Einrichten im Übergang

Das Aufnahmelager Gießen (1946-1990)

Stimmen zum Buch
Helge Heidemeyer, Sehepunkte, 15.04.2018
›Einrichten im Übergang‹ ist ein wichtiges Buch, weil es unsere Kenntnis der Aufnahmelager auf ein neues Niveau hebt.
Florentine Schmidtmann, H-Soz-Kult, 06.04.2018
Jeannette van Laak leistet mit ihrer Studie über die Entwicklung des kleinen Gießener Lagers zur wichtigsten Aufnahmestelle für DDR-Zuwanderer einen längst fälligen Beitrag zur Lager- und Institutionengeschichte, zur Geschichte der Bundesrepublik sowie zur deutsch-deutschen Migrationsgeschichte.
Über das Buch

Zwischen 1946 und 1989 begehrten 4,5 Millionen Flüchtlinge aus der sowjetischen Besatzungszone und der DDR Aufnahme in die Bundesrepublik Deutschland. Für knapp ein Viertel von ihnen war das Gießener Notaufnahmelager die erste Anlaufstation. Hier fand zum einen die formale Aufnahme in die Bundesrepublik statt, zum anderen gewann man hier wichtige Informationen, die Aufschluss über politische, wirtschaftliche und militärische Einrichtungen der DDR gaben. Die erste umfassende Studie hierzu verschränkt die Entwicklung der bundesdeutschen Aufnahme- und Integrationspraxis mit den Erinnerungen übergesiedelter DDR-Bürger an den Funktionsraum des Lagers Gießen und das Aufnahmeverfahren. Exemplarisch kristallisieren sich dabei die Stärken und Schwächen eines bundesdeutschen Aufnahmerituals heraus.

Stimmen zum Buch
Helge Heidemeyer, Sehepunkte, 15.04.2018

›Einrichten im Übergang‹ ist ein wichtiges Buch, weil es unsere Kenntnis der Aufnahmelager auf ein neues Niveau hebt.

Florentine Schmidtmann, H-Soz-Kult, 06.04.2018

Jeannette van Laak leistet mit ihrer Studie über die Entwicklung des kleinen Gießener Lagers zur wichtigsten Aufnahmestelle für DDR-Zuwanderer einen längst fälligen Beitrag zur Lager- und Institutionengeschichte, zur Geschichte der Bundesrepublik sowie zur deutsch-deutschen Migrationsgeschichte.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
39,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

420 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kindliche Sexualität
Kindliche Sexualität
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

So endet die Demokratie
So endet die Demokratie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
19,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Öffentlicher Raum!
Öffentlicher Raum!
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Prekäre Arbeit, prekäre Liebe
Prekäre Arbeit, prekäre Liebe
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das entwertete Selbst
Das entwertete Selbst
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zwischen Partei und Kirche
Zwischen Partei und Kirche
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die globale Finanzklasse
Die globale Finanzklasse
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
27,95 € inkl. Mwst.