Wissenschaft

Sexualisierte Gewalt 1500-1850

Plädoyer für eine historische Gewaltforschung

29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

249 Seiten
2 Abbildungen

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 08.10.2012
ISBN 9783593397207

249 Seiten
2 Abbildungen

Stimmen zum Buch
03.09.2014, Zeitschrift für Historische Forschung

"Es ist das unumstrittene und unbestreitbare Verdienst von Loetz' Studie, die sexualisierte Gewalt mit größter Selbstverständlichkeit in die historische Gewaltforschung und damit in die Gesellschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit integriert zu haben." Claudia Jarzebowski

05.04.2013, Neue Zürcher Zeitung

Notzucht und Missbrauch

"Ein wohlformuliertes, analytisch vorgehendes Buch."

13.11.2012, Tages-Anzeiger

Der Mann darf das

"Francisca Loetz gehört zu den ganz wenigen Historikerinnen, die Missbrauch an Kindern in der Zeit vom 16. bis zum 19. Jahrhundert zum Thema machen. Obwohl primär an eine historisch-wissenschaftliche Leserschaft gerichtet, ist ihr Buch auch für interessierte Laien gut verständlich."

Über das Buch

Die historische Forschung hat Gewalt bislang vorwiegend in Bezug auf Kriege, Morde oder Genozide behandelt. Francisca Loetz plädiert dafür, Gewalt darüber hinaus als Form individuellen sozialen Handelns zu begreifen, das als unerträgliche, auf die Niederwerfung des Opfers zielende Grenzverletzung wahrgenommen wurde. Am Beispiel von Fällen sexualisierter Gewalt im Stadtstaat Zürich zwischen 1500 und 1850 diskutiert Francisca Loetz zentrale methodologische Probleme: von der Definition des Gewaltbegriffs bis zur Frage, was in einer Gesellschaft Gewalt zu Gewalt macht. Auf dieser Grundlage entwickelt sie programmatische Perspektiven für eine historische Gewaltforschung Europas vom 16. bis ins 19. Jahrhundert.

29,90 € inkl. Mwst.
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 2-4 Tage
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

249 Seiten
2 Abbildungen

Produktdetails

Hardcover gebunden
Erscheinungstermin: 08.10.2012
ISBN 9783593397207

249 Seiten
2 Abbildungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Nachhaltigkeit als Utopie
Nachhaltigkeit als Utopie
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Praxis und Revolution
Praxis und Revolution
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zivilgesellschaft oder starker Staat?
Zivilgesellschaft oder starker Staat?
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europa in Arbeit
Europa in Arbeit
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Eulenburg-Skandal
Der Eulenburg-Skandal
kartoniert
lieferbar
29,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Mündigkeit
Mündigkeit
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

"Freiheit und Würde des Volkes"
"Freiheit und Würde des Volkes"
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Postmigrantische Perspektiven
Postmigrantische Perspektiven
kartoniert
lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eine große Freude?
Eine große Freude?
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Mediale Schlachtfelder
Mediale Schlachtfelder
kartoniert
lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das erschöpfte Selbst
Das erschöpfte Selbst
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.