Stimmen zum Buch
Andreas Streinzer, H-Soz-Kult, 08.07.2021
Mit ›Europa dezentrieren‹ liegt ein programmatisches Buch vor, das dazu anregt, Europa ›entschiedener als bisher‹ (S. 8) in seiner Vergangenheit und Gegenwart global zu verorten. […] Sehr gelungen ist […] die Kombination aus konsequent kritischen, postkolonialen und radikal reflexiven Perspektiven auf Europa, die zeitgenössische Zugänge aus verschiedenen anthropologischen Herangehensweisen zusammenbringt. In einer Forschungslandschaft, in der Kulturanthropologie, Ethnologie Europas, Soziologie sowie regional orientierte Forschung zu selten kooperieren, stellt das Buchprojekt auch eine Leistung an Zusammenarbeit dar.
Über das Buch

Vielfältige Krisen bestimmen derzeit die Wahrnehmung Europas. Dieses Buch lädt dazu ein, die brüchige Gegenwart des europäischen Projekts aus dem Blickwinkel seiner wenig beachteten globalen Verflechtungen und Abhängigkeiten neu zu denken. Es verbindet erstmalig eine sozial- und kulturwissenschaftliche Europäisierungsforschung mit postkolonialen Perspektiven.

 

Mit Beiträgen u.a. von Ulrich Beck, Nilüfer Göle, Keith Hart, Michael Herzfeld, Michi Knecht und Shalini Randeria

Stimmen zum Buch
Andreas Streinzer, H-Soz-Kult, 08.07.2021

Mit ›Europa dezentrieren‹ liegt ein programmatisches Buch vor, das dazu anregt, Europa ›entschiedener als bisher‹ (S. 8) in seiner Vergangenheit und Gegenwart global zu verorten. […] Sehr gelungen ist […] die Kombination aus konsequent kritischen, postkolonialen und radikal reflexiven Perspektiven auf Europa, die zeitgenössische Zugänge aus verschiedenen anthropologischen Herangehensweisen zusammenbringt. In einer Forschungslandschaft, in der Kulturanthropologie, Ethnologie Europas, Soziologie sowie regional orientierte Forschung zu selten kooperieren, stellt das Buchprojekt auch eine Leistung an Zusammenarbeit dar.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
34,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

341 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Die Neuerfindung der Natur
Die Neuerfindung der Natur
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Selbstgerechten
Die Selbstgerechten
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Brauchbare Illegalität
Brauchbare Illegalität
kartoniert
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Kraft der Revision
Die Kraft der Revision
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
kartoniert
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Von linksradikal bis deutschnational
Von linksradikal bis deutschnational
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gesellschaft als Risiko
Gesellschaft als Risiko
kartoniert
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Entlegene Pfade
Entlegene Pfade
kartoniert
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eros, Wollust, Sünde
Eros, Wollust, Sünde
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Business

Geschäftsmodelle richtig bewerten
Geschäftsmodelle richtig bewerten
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.