Wissenschaft

Am Ende der Gewissheiten

Die ökologische Frage im 21. Jahrhundert

24,90 € inkl. Mwst.
nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Auf die Merkliste
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

301 Seiten
13 sw-Abb.

Produktdetails

kartoniert
Erscheinungstermin: 08.08.2011
ISBN 9783593395333

301 Seiten
13 sw-Abb.

Stimmen zum Buch
01.04.2012, Umwelt aktuell

Die Umweltbewegung muss sich neu erfinden

"Dem Buch ist eine große, kritische Leserschaft zu wünschen."

12.10.2011, Die Tageszeitung

Tot im Mainstream

Das neue, flott geschriebene Buch des Umwelthistorikers Frank Uekötter analysiert auf der Basis eines breiten historischen Rückgriffs den aktuellen Zustand der Umweltbewegung ... man wünscht sich, dass viele es lesen. Denn als Provokation hilfreich und zudem unterhaltsam ist es allemal."

24.08.2011, ORF

Umweltschutz braucht neue Formen

"Uekötter liefert eine kritische Revision der deutschen Umweltbewegung und fordert neue Ansätze in der Öko-Diskussion ... gründlich recherchiert und sehr lesenswert."

Über das Buch

Kein Zweifel, die Deutschen lieben den Umweltschutz, sie stehen zur Klimapolitik Marke Kyoto und protestieren gegen Stuttgart 21. Und doch klagen Umweltverbände über nachlassendes Engagement der Basis, und die spektakulären Erfolge vergangener Jahrzehnte bleiben aus. Frank Uekötter findet die Gründe für diese Krise in einem Gang durch die Geschichte der Umweltbewegung. Denn die aktuelle Umweltdebatte knüpft an Traditionen an, die einst ganz anderen Zusammenhängen entsprangen und im 21. Jahrhundert zweifelhaft geworden sind. So denken wir in einer globalisierten Welt noch immer in Klischees der alten Bundesrepublik – vom Atomprotest, der meist an der Landesgrenze endet, bis zur »Risikotechnologie« Gentechnik. Die Zukunft der Umweltbewegung hängt davon ab, ob sie es schafft, sich von lieb gewonnenen, aber überholten Gewissheiten zu lösen und neue Wege zu beschreiten. Frank Uekötter plädiert dafür, Umwelt neu zu denken: globaler, vernetzter und weniger dogmatisch. Dann eröffnen sich Chancen für ein ökologisches 21. Jahrhundert.

 

Ausgezeichnet von der Deutschen Umweltstiftung als Umweltbuch des Monats Februar 2012.

24,90 € inkl. Mwst.
nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Auf die Merkliste
Versandkostenfrei in DE, AT
›  Mehr

Produktdetails

301 Seiten
13 sw-Abb.

Produktdetails

kartoniert
Erscheinungstermin: 08.08.2011
ISBN 9783593395333

301 Seiten
13 sw-Abb.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hardcover gebunden
lieferbar
42,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das erschöpfte Selbst
Das erschöpfte Selbst
kartoniert
lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das Ordnen der Dinge
Das Ordnen der Dinge
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die soziale Logik des Likes
Die soziale Logik des Likes
kartoniert
lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
kartoniert
lieferbar
29,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Meer ohne Fische?
Meer ohne Fische?
kartoniert
lieferbar
19,90 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Erst stirbt der Wald, dann du!«
»Erst stirbt der Wald, dann du!«
kartoniert
lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

"Aus dem Volkskörper entfernt"?
"Aus dem Volkskörper entfernt"?
Hardcover gebunden
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

 

WestEnd 2018/1: Sozialer Aufstieg / Sozialer Abstieg
WestEnd 2018/1: Sozialer Aufstieg / Sozialer Abstieg
kartoniert
lieferbar
14,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Staat im Ausverkauf
Staat im Ausverkauf
kartoniert
lieferbar
22,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Körperführung
Körperführung
kartoniert
lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.