Bücher zur Soziologie

Wissenschaft

Geschlechterverwirrungen

Was wir wissen, was wir glauben und was nicht stimmt

Wissenschaft

Geschlechterverwirrungen

Was wir wissen, was wir glauben und was nicht stimmt

Stimmen zum Buch
AVIVA Berlin, 25.08.2020
Der Band zeigt den Perspektivenreichtum des Themas und macht die Leserinnen und Leser – hoffentlich – neugierig, sich mit den Aspekten nach der Lektüre vertiefter zu befassen.
Prof. Dr. Rüdiger Lautmann, Soziologische Revue 2022; 45(2): 278–282
Das Buch sticht aus der Überfülle gendertheoretischer Publikationen heraus [...]. Das Besondere liegt [in der] Folge kurzer Essays, in denen sich die Breite und das Niveau des gegenwärtigen Gender-Diskurses abbildet.
AEP Infomrationen 01/2023
Es sind 32 Essays, die einen sofort erkennbaren Aspekt behandeln, verfasst von renommierten Genderforscher:innen. Sie sind gut geschrieben, gut zu lesen, auch von jenen, die mehr praxisorientiert sind. Sehr empfehlenswert.
Über das Buch

In Geschlechterfragen kann jede*r mitreden – und ist dabei oft von Irrtümern und Vorurteilen geleitet. 32 Autorinnen und Autoren befassen sich in diesem Band mit unserem Wissen, Glauben und Nichtwissen zu Geschlecht und »Gender«. Die Beiträge, die von historischen über philosophische und körperbezogene bis zu politischen Themen reichen, wollen sachkundig informieren, seriös aufklären – und auch ein wenig verwirren, indem sie ihren Gegenstand von unterschiedlichen Seiten betrachten und dabei zeigen, was wir nicht wissen.

Stimmen zum Buch
AVIVA Berlin, 25.08.2020

Der Band zeigt den Perspektivenreichtum des Themas und macht die Leserinnen und Leser – hoffentlich – neugierig, sich mit den Aspekten nach der Lektüre vertiefter zu befassen.

Prof. Dr. Rüdiger Lautmann, Soziologische Revue 2022; 45(2): 278–282

Das Buch sticht aus der Überfülle gendertheoretischer Publikationen heraus [...]. Das Besondere liegt [in der] Folge kurzer Essays, in denen sich die Breite und das Niveau des gegenwärtigen Gender-Diskurses abbildet.

AEP Infomrationen 01/2023

Es sind 32 Essays, die einen sofort erkennbaren Aspekt behandeln, verfasst von renommierten Genderforscher:innen. Sie sind gut geschrieben, gut zu lesen, auch von jenen, die mehr praxisorientiert sind. Sehr empfehlenswert.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
29,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Versandkostenfrei in DE, AT, CH und Benelux
›  Mehr

Produktdetails

240 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Vorleben, vorsterben, vorglauben?
Vorleben, vorsterben, vorglauben?
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
59,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Nahe Osten in einer globalisierten Welt
Der Nahe Osten in einer globalisierten Welt
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
36,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
36,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Jura not alone
Jura not alone
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nationalstaat und Föderalismus
Nationalstaat und Föderalismus
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

So ist die neue Frau?
So ist die neue Frau?
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
35,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das kälteste aller kalten Ungeheuer?
Das kälteste aller kalten Ungeheuer?
kartoniert
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Den Himmel zähmen
Den Himmel zähmen
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
59,00 € inkl. Mwst.
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
50,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Abschaffung des Todes
Die Abschaffung des Todes
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
56,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Defekte Visionen
Defekte Visionen
kartoniert
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.