E-Books zur Soziologie

Wissenschaft

Ordnung und Fragilität des Sozialen
Stimmen zum Buch
Prof. Dr. Bettina Heintz, Soziologische Revue, 07.01.2021
Das Gespräch, das fast 100 Seiten umfasst, ist unbedingt lesenswert. Es dokumentiert nicht nur die thematische und theoretische Breite ihrer Arbeit und stellt sie in einen intellektuellen und gesellschaftlichen Zusammenhang, sondern vermittelt gleichzeitig einen instruktiven Einblick in den Wandel der Soziologie in den letzten 60 Jahren.
Über das Buch

Die Soziologin und Politikwissenschaftlerin Renate Mayntz (*1929) gehörte über viele Jahrzehnte zu den führenden Vertretern erst der Gemeindestudien und Organisationssoziologie, dann der Verwaltungswissenschaft und später der Gesellschaftsforschung. Ihre Vita ist mit einer Reihe von Schlüsselereignissen der deutschen Zeitgeschichte verknüpft. Die Nachkriegszeit erlebte sie unter amerikanischer Besatzung, die Ereignisse um »1968« an der Freien Universität in West-Berlin. Während der Kanzlerschaft Willy Brandts engagierte sich Mayntz in der Politikberatung und verarbeitete die dort gewonnenen Erfahrungen später in ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Im Gespräch mit Ariane Leendertz und Uwe Schimank blickt die Gründungsdirektorin des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung auf ihre Lebensgeschichte und ihren beruflichen Werdegang zurück und erläutert ihr Selbstverständnis als eine der Aufklärung durch Wissenschaft verpflichtete Sozialwissenschaftlerin.

Stimmen zum Buch
Prof. Dr. Bettina Heintz, Soziologische Revue, 07.01.2021

Das Gespräch, das fast 100 Seiten umfasst, ist unbedingt lesenswert. Es dokumentiert nicht nur die thematische und theoretische Breite ihrer Arbeit und stellt sie in einen intellektuellen und gesellschaftlichen Zusammenhang, sondern vermittelt gleichzeitig einen instruktiven Einblick in den Wandel der Soziologie in den letzten 60 Jahren.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
31,99 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferung nach Zahlungseingang

Produktdetails

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Jura not alone
Jura not alone
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Aspergers Kinder
Aspergers Kinder
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
25,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Un/gehorsame Demokratie und umkämpfte Patronagestaatlichkeit in Südosteuropa
Un/gehorsame Demokratie und umkämpfte Patronagestaatlichkeit in Südosteuropa
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
44,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die soziale Macht des Christlichen
Die soziale Macht des Christlichen
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
32,99 € inkl. Mwst.

Karriere

Entwickle deine Stärken
Entwickle deine Stärken
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
32,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Ich lehne es ab, seine Untaten auf mich zu nehmen«
»Ich lehne es ab, seine Untaten auf mich zu nehmen«
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
68,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Frankfurter Auschwitz-Prozess (1963-1965)
Der Frankfurter Auschwitz-Prozess (1963-1965)
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
92,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Flüchtlinge im sozialen Raum
Flüchtlinge im sozialen Raum
E-Book (PDF)
Artikel lieferbar
40,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Jura not alone
Jura not alone
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
26,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wählermärkte
Wählermärkte
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
23,99 € inkl. Mwst.