Wissenschaft

Du sollst nicht morden

Selbstzeugnisse christlicher Wehrmachtssoldaten aus dem Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

Wissenschaft

Du sollst nicht morden

Selbstzeugnisse christlicher Wehrmachtssoldaten aus dem Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

Stimmen zum Buch
Daniel Ristau, H-Soz-Kult, 12.07.2019
[Die Arbeit] liefert Impulse für weitere Forschungsfragen, die zu einem zukünftigen Gesamtbild beitragen können: Wie etwa gestalteten sich die Bezugnahmen auf Gott in den Briefen der daheimgebliebenen Angehörigen der Frontsoldaten? Welche Rolle spielte Gott für die Rotarmisten? Wie wurden die christlichen Soldaten von diesen und der Bevölkerung wahrgenommen? Schließlich bliebe auch nach dem Gegenbild Gottes gerade im Vernichtungskrieg zu fragen, wenn etwa Wehrmachtssoldaten zu ›Teufelskerlen‹ stilisiert und glorifiziert wurden.
Über das Buch

Wie konnten christlich sozialisierte Soldaten der Wehrmacht den Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion vor Gott rechtfertigen? Welche Strategien entwickelten sie, um ihre Erlebnisse zu verarbeiten? Gab es christliche Motive, die das massenhafte Morden legitimierten? Anhand zahlreicher Feldpostbriefe und Tagebücher deutscher Soldaten aus allen Abschnitten der Ostfront von 1941 bis 1944 kann David Schmiedel eindrucksvoll zeigen, wie christliche Vorstellungen und nationalsozialistische Propaganda - nicht zuletzt durch die tätige Mitwirkung der Feldgeistlichen - in den Hirnen und Herzen der Truppenangehörigen verschmolzen. Sein Buch leistet somit einen wesentlichen Beitrag zum tieferen Verständnis der Kriegsgesellschaft des "Dritten Reichs".

Stimmen zum Buch
Daniel Ristau, H-Soz-Kult, 12.07.2019

[Die Arbeit] liefert Impulse für weitere Forschungsfragen, die zu einem zukünftigen Gesamtbild beitragen können: Wie etwa gestalteten sich die Bezugnahmen auf Gott in den Briefen der daheimgebliebenen Angehörigen der Frontsoldaten? Welche Rolle spielte Gott für die Rotarmisten? Wie wurden die christlichen Soldaten von diesen und der Bevölkerung wahrgenommen? Schließlich bliebe auch nach dem Gegenbild Gottes gerade im Vernichtungskrieg zu fragen, wenn etwa Wehrmachtssoldaten zu ›Teufelskerlen‹ stilisiert und glorifiziert wurden.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
49,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

512 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Die braune Wirtschaftselite
Die braune Wirtschaftselite
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Inszenierung des Hasses
Inszenierung des Hasses
kartoniert
Artikel lieferbar
54,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
29,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Geographie ist Schicksal
Geographie ist Schicksal
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Bauarbeitsmarkt
Der Bauarbeitsmarkt
kartoniert
Artikel lieferbar
40,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Tatort Heidelberg
Tatort Heidelberg
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Handeln und Kritik
Handeln und Kritik
kartoniert
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gotham City
Gotham City
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wiltraut Rupp-von Brünneck (1912–1977)
Wiltraut Rupp-von Brünneck (1912–1977)
Hardcover gebunden
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Business

Mach deine Marke zu Gold
Mach deine Marke zu Gold
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Willy Brandt muss Kanzler bleiben!«
»Willy Brandt muss Kanzler bleiben!«
kartoniert
Artikel lieferbar
26,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.