Wissenschaft

Karl Marx im 21. Jahrhundert
Stimmen zum Buch
Tim Rojek, H-Soz-Kult, 11.03.2021
Zweifellos hält der Band ob seiner Vielfalt für nahezu jede Interessentin lehrreiche und bedenkenswerte Beiträge bereit und erlaubt zudem einen faszinierenden Blick auf den aktuellen Stand der Marxforschung und belohnt seine Leserinnen und Leser nicht zuletzt mit zahlreichen Blicken auf einen Marx jenseits der etablierten Klischees.
Über das Buch

Angesichts der gegenwärtigen Krisen des Kapitalismus hat das Werk von Karl Marx wieder an Aktualität gewonnen. Dieses Buch wirft grundlegende Fragen einer undogmatischen und kritischen Beschäftigung mit Marx und seinem Denken auf und stellt sie zur Diskussion. Es präsentiert internationale Forschungsansätze nach dem Scheitern der sich auf Marx berufenden politischen Regime. Aufgrund einer konsequenten Historisierung wird deutlich: Marx war durch seine Herkunft, seine Lebensstationen, sein Denken und seine politischen Aktivitäten fest im westeuropäischen Radikalismus verwurzelt. Vor diesem Hintergrund untersuchen die Beiträge auch die Tragfähigkeit von Marx zur Analyse gesellschaftlicher Konstellationen im 21. Jahrhundert. Die Aufsätze behandeln exemplarisch Marx‘ ideengeschichtliche Kontexte, sein Engagement für die entstehende internationale Arbeiterbewegung, seine Kapitalismusanalyse, seine Kanonisierung und Nachwirkung.

 

Mit Beiträgen von Heinz Bude, Axel Honneth, Jürgen Kocka, Gerd Koenen, Christina Morina, Wilfried Nippel, Jonathan Sperber, Gareth Stedman Jones u.a.

 

• Renommierte Historiker und Sozialwissenschaftler ziehen Bilanz

• Perspektiven für die Krisen des 21. Jahrhunderts

Stimmen zum Buch
Tim Rojek, H-Soz-Kult, 11.03.2021

Zweifellos hält der Band ob seiner Vielfalt für nahezu jede Interessentin lehrreiche und bedenkenswerte Beiträge bereit und erlaubt zudem einen faszinierenden Blick auf den aktuellen Stand der Marxforschung und belohnt seine Leserinnen und Leser nicht zuletzt mit zahlreichen Blicken auf einen Marx jenseits der etablierten Klischees.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
34,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

596 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Verstehende Kooperation
Verstehende Kooperation
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nation – Nationalität – Nationalismus
Nation – Nationalität – Nationalismus
kartoniert
Artikel lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nation – Nationalität – Nationalismus
Nation – Nationalität – Nationalismus
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Auf Abstand
Auf Abstand
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg
Nach dem Krieg ist vor dem Krieg
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Selbstgerechten
Die Selbstgerechten
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eros, Wollust, Sünde
Eros, Wollust, Sünde
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wissen
Wissen
kartoniert
Artikel lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Ambivalente Anerkennung
Ambivalente Anerkennung
kartoniert
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,95 € inkl. Mwst.