Bücher zur Geschichte

Wissenschaft

Wissenschaft

Stimmen zum Buch
Rainer Zitelmann, Focus Online, 26.01.2022
Der Politikwissenschaftler Jürgen W. Falter hat ein neues Buch geschrieben, das es sich zu lesen lohnt. Der Parteienforscher setzt sich seit Jahrzehnten mit der Frage auseinander, wie Hitlers Wähler beschaffen waren. Falter hat akribisch gearbeitet und abermals Erstaunliches herausgefunden.
Martin Moll, Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 70, Heft 1–4
Man kann Falter und seinem Team bescheinigen, dass sie angesichts der beträchtlichen Schwierigkeiten der Quellenfindung und -interpretation das Maximum aus dem Material herausgeholt und unser Wissen über die Ursachen von Hitlers Erfolgen ebenso bereichert haben wie jenes über die Verdrängungsstrategien nach 1945.
Über das Buch

Welche Beweggründe motivierten Deutsche, in die NSDAP einzutreten? Und welche Strategien wählten genau diese Parteimitglieder nach 1945, um sich in ihren Entnazifizierungsprozessen zu entlasten? Anhand zahlreicher zeitgenössischer Quellen gibt dieser Band – erstmals überhaupt – Antworten auf beide Fragen, indem er die Entnazifizierungsakten und die darin enthaltenen Aussagen von Mitgliedern der NSPAP mit ihren während des Dritten Reichs verfassten Lebensgeschichten vergleicht. Er bietet damit hochinteressante Einblicke in die Sozialisationserfahrungen und die persönlichen Einstellungen der untersuchten Personen, analysiert die Rolle ihrer Fronterlebnisse, ihre Erfahrungen als Kriegskinder und die bedeutende Funktion nationalistischer und antisemitischer Organisationen als Übergangsstationen auf dem Weg in die NSDAP. Ein umfangreiches Kapitel beschäftigt sich darüber hinaus mit den über diese Männer und Frauen gefällten Spruchkammerentscheidungen.

Stimmen zum Buch
Rainer Zitelmann, Focus Online, 26.01.2022

Der Politikwissenschaftler Jürgen W. Falter hat ein neues Buch geschrieben, das es sich zu lesen lohnt. Der Parteienforscher setzt sich seit Jahrzehnten mit der Frage auseinander, wie Hitlers Wähler beschaffen waren. Falter hat akribisch gearbeitet und abermals Erstaunliches herausgefunden.

Martin Moll, Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 70, Heft 1–4

Man kann Falter und seinem Team bescheinigen, dass sie angesichts der beträchtlichen Schwierigkeiten der Quellenfindung und -interpretation das Maximum aus dem Material herausgeholt und unser Wissen über die Ursachen von Hitlers Erfolgen ebenso bereichert haben wie jenes über die Verdrängungsstrategien nach 1945.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
45,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Versandkostenfrei in DE, AT, CH und Benelux
›  Mehr

Produktdetails

554 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Freudenberg
Freudenberg
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Freudenberg
Freudenberg
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europäische Esskultur
Europäische Esskultur
kartoniert
Artikel lieferbar
30,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der neue sozial-ökologische Klassenkonflikt
Der neue sozial-ökologische Klassenkonflikt
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Recht und Sorge
Recht und Sorge
kartoniert
Artikel lieferbar
40,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
36,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
Geltungsgründe globaler Gerechtigkeit
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Anthropozän
Anthropozän
kartoniert
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gefühlte Demokratie
Gefühlte Demokratie
kartoniert
Artikel lieferbar
40,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eduard Bernstein (1850–1932)
Eduard Bernstein (1850–1932)
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
189,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Jura not alone
Jura not alone
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.