Wissenschaft

Das Imaginäre und die Revolution

Tunesien in revolutionären Zeiten

  • Dissertationspreis 2020 der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft
  • Dissertationspreis 2020 der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft

Wissenschaft

Das Imaginäre und die Revolution

Tunesien in revolutionären Zeiten

  • Dissertationspreis 2020 der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft
Stimmen zum Buch
Valerian Thielicke, Soziopolis, 23.01.2020
Ein auf mehreren Ebenen wichtiger Forschungsbeitrag. So bietet das Buch – neben einer eindrucksvollen Schilderung der Vorgänge ab 2010 – durch seine gelungene Kontextualisierung mithilfe der Staatsnarrative und ihrer Umsetzung einen guten Einstieg in die Geschichte und Politik Tunesiens. Daneben zeigt Abbas auf, dass Revolutionen ohne die ideelle Ebene, das heißt die Imaginäre, nur schwerlich in ihrem Verlauf nachvollzogen werden können.
Über das Buch

Im Jahr 2011 bricht die tunesische Revolution aus. Bürgerinnen und Bürger besetzen im ganzen Land öffentliche Plätze, fordern politische Freiheits- und Gleichheitsrechte und soziale Gerechtigkeit. In dieser Studie kommen die Akteurinnen und Akteure der Revolution zu Wort. So werden ihre Motive und ihre politischen Vorstellungen sichtbar. Das Buch gibt Aufschluss über die ideellen Wurzeln der Revolution und fragt nach den Entstehungsbedingungen politischer Praxis und Vorstellungskraft in Kontexten von Protesten.

 

Ausgewählt für die Shortlist des Opus Primum – Förderpreis der VolkswagenStiftung für die beste Nachwuchspublikation des Jahres 2020

Stimmen zum Buch
Valerian Thielicke, Soziopolis, 23.01.2020

Ein auf mehreren Ebenen wichtiger Forschungsbeitrag. So bietet das Buch – neben einer eindrucksvollen Schilderung der Vorgänge ab 2010 – durch seine gelungene Kontextualisierung mithilfe der Staatsnarrative und ihrer Umsetzung einen guten Einstieg in die Geschichte und Politik Tunesiens. Daneben zeigt Abbas auf, dass Revolutionen ohne die ideelle Ebene, das heißt die Imaginäre, nur schwerlich in ihrem Verlauf nachvollzogen werden können.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
39,95 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

486 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Wissen
Wissen
kartoniert
Artikel lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eros, Wollust, Sünde
Eros, Wollust, Sünde
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Grenzen im Aufstieg
Grenzen im Aufstieg
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Finanzen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Verstehende Kooperation
Verstehende Kooperation
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Ambivalente Anerkennung
Ambivalente Anerkennung
kartoniert
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Misstrauensgemeinschaft der »Querdenker«
Die Misstrauensgemeinschaft der »Querdenker«
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Auf Abstand
Auf Abstand
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg
Nach dem Krieg ist vor dem Krieg
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Selbstgerechten
Die Selbstgerechten
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.