Bücher zur Politikwissenschaft

Wissenschaft

Der gute Wirtschaftsbürger

Politische Begründungen ökonomischen Handelns in der Vormoderne

Wissenschaft

Der gute Wirtschaftsbürger

Politische Begründungen ökonomischen Handelns in der Vormoderne

Stimmen zum Buch
Philip Hoffmann-Rehnitz, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 2024/2
Vor allem verweist das Buch darauf, welche Bedeutung die Vormoderne für die Reflexion allgemeiner Probleme der Gegenwart und theoretischer Fragen haben kann, wie sie in anderen Disziplinen wie der Politikwissenschaft diskutiert werden. Der von Herold und anderen initiierte disziplinenübergreifende Dialog sollte insofern von Seiten der Geschichtswissenschaft aufgegriffen und weitergeführt werden. Daher ist dem Buch eine breite Rezeption insbesondere unter Politik- und Wirtschaftshistoriker:innen zu wünschen.
Über das Buch

Was zeichnet einen ›guten Bürger‹ aus? Sollte er auch über Erwerbssinn, Konkurrenzdenken und Eigennutzorientierung verfügen und zu einem wirtschaftlich ›produktiven‹ Leben in der Lage sein? Oder ist dieser Gedanke eher das Ergebnis einer fortschreitenden ›Ökonomisierung‹ des politischen Denkens in unserem kapitalistischen Zeitalter? Maik Herold greift diese Frage auf und zeigt, dass politisches und wirtschaftliches Handeln nicht erst an der Schwelle zur Moderne zusammengedacht wurden, sondern bereits in der Antike. Schon hier war das Ideenfeld des Bürgers zugleich durch ökonomische Rollenbilder geprägt, sollten sich bestimmte soziomoralische Voraussetzungen guten politischen Handelns gerade aus wirtschaftlichen Erfahrungen ergeben. Mit diesen Erkenntnissen legt der Autor die Ursprünge einer Tradition klassisch ›wirtschaftsrepublikanischen‹ Denkens frei, aus der sich auch für die Gegenwart neue Antworten auf aktuelle Fragen zum Verhältnis von Demokratie und Marktwirtschaft ableiten lassen.

Stimmen zum Buch
Philip Hoffmann-Rehnitz, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 2024/2

Vor allem verweist das Buch darauf, welche Bedeutung die Vormoderne für die Reflexion allgemeiner Probleme der Gegenwart und theoretischer Fragen haben kann, wie sie in anderen Disziplinen wie der Politikwissenschaft diskutiert werden. Der von Herold und anderen initiierte disziplinenübergreifende Dialog sollte insofern von Seiten der Geschichtswissenschaft aufgegriffen und weitergeführt werden. Daher ist dem Buch eine breite Rezeption insbesondere unter Politik- und Wirtschaftshistoriker:innen zu wünschen.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
49,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Versandkostenfrei in DE, AT, CH und Benelux
›  Mehr

Produktdetails

470 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Jura not alone
Jura not alone
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Amazonismus
Amazonismus
kartoniert
Artikel lieferbar
40,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Eduard Bernstein (1850–1932)
Eduard Bernstein (1850–1932)
Hardcover gebunden
Artikel noch nicht erschienen
189,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Recht und Sorge
Recht und Sorge
kartoniert
Artikel noch nicht erschienen
40,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Nach dem Privateigentum?
Nach dem Privateigentum?
kartoniert
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Arbeit und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Arbeit und gesellschaftlicher Zusammenhalt
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gefühlte Demokratie
Gefühlte Demokratie
kartoniert
Artikel noch nicht erschienen
40,00 € inkl. Mwst.

Finanzen

Mami goes Millionär
Mami goes Millionär
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.

Business

Was lässt Sie nachts nicht schlafen?
Was lässt Sie nachts nicht schlafen?
Hardcover gebunden
Artikel noch nicht erschienen
28,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Was ist heute Politik?
Was ist heute Politik?
kartoniert
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Die Nazis nannten sie »Asoziale« und »Berufsverbrecher«
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
29,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Leben auf Kredit
Leben auf Kredit
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.