Wirtschaft & Gesellschaft

Kinder der Ungleichheit

Kinder der Ungleichheit

Wie sich die Gesellschaft ihrer Zukunft beraubt

Wirtschaft & Gesellschaft

Kinder der Ungleichheit

Wie sich die Gesellschaft ihrer Zukunft beraubt

Stimmen zum Buch
Jana Weber, Frankfurter Neue Presse, 18. August 2021
Gut zu lesen und thematisch essenziell wichtig.
Der Freitag, 21.10.2021
Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auf. Aber kaum einer sagt, was das für Kinder bedeutet. Carolin und Christoph Butterwegge wissen es.
Friedhelm Wolski-Prenger, Stimmen der Zeit, 27.09.2021
Das Buch [bietet] allen an einer solidarischen Verteilungspolitik und an Chancengleichheit für alle Kinder Interessierten wesentliche Informationen. Das Autorenpaar gibt einen guten Überblick über Ursachen und Auswirkungen der zunehmenden sozialen Ungleichheiten, zu der noch die ›ökologische Ungleichheit‹ gerechnet werden könnte.
Über das Buch

Wie nie zuvor ist die junge Generation sozial tief zerrissen: Hinsichtlich Gesundheit, Bildung, Wohnen, Freizeit und Teilhabe verschärfen sich die Unterschiede. Während Kinder aus wohlhabenden, reichen und hyperreichen Familien materielle Sicherheit genießen und eine Führungsposition in der globalisierten Wirtschaftswelt erreichen können, bleiben diese Chancen den Gleichaltrigen aus sozial benachteiligten Familien versagt. Die Sozialwissenschaftlerin Carolin Butterwegge und der Ungleichheitsforscher Christoph Butterwegge leisten mit ihrem ersten gemeinsamen Buch einen Beitrag zur Beendigung dieser Entwicklung. Sie zeigen das Spektrum der Kinderungleichheit, ergründen die Ursachen und schlagen Gegenmaßnahmen vor. Denn wenn ein Großteil der »Generation Corona« abgehängt wird, geht es mit der ganzen Gesellschaft bergab.

Stimmen zum Buch
Jana Weber, Frankfurter Neue Presse, 18. August 2021

Gut zu lesen und thematisch essenziell wichtig.

Der Freitag, 21.10.2021

Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auf. Aber kaum einer sagt, was das für Kinder bedeutet. Carolin und Christoph Butterwegge wissen es.

Friedhelm Wolski-Prenger, Stimmen der Zeit, 27.09.2021

Das Buch [bietet] allen an einer solidarischen Verteilungspolitik und an Chancengleichheit für alle Kinder Interessierten wesentliche Informationen. Das Autorenpaar gibt einen guten Überblick über Ursachen und Auswirkungen der zunehmenden sozialen Ungleichheiten, zu der noch die ›ökologische Ungleichheit‹ gerechnet werden könnte.

Franz Segbers, Zeitzeichen, 23.02.2022

Das Buch stellt für die Thematisierung sozialer Ungleichheit einen wichtigen Meilenstein dar.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
20,99 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferung nach Zahlungseingang

Produktdetails

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft & Gesellschaft

Final Call
Final Call
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
20,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Entscheiden ist einfach
Entscheiden ist einfach
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
16,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Lassen Sie Ihre Zeit nicht unbeaufsichtigt!
Lassen Sie Ihre Zeit nicht unbeaufsichtigt!
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
17,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Neustart im Kopf
Neustart im Kopf
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Wie das Gehirn heilt
Wie das Gehirn heilt
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
29,99 € inkl. Mwst.

Leben

simplify your day 2023
simplify your day 2023
Kalender
Artikel lieferbar
16,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

KI 2041
KI 2041
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
23,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Deal!
Deal!
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
12,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

AI-Superpowers
AI-Superpowers
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
21,99 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Das geopolitische Risiko
Das geopolitische Risiko
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
25,99 € inkl. Mwst.

Business

Führen Leisten Leben
Führen Leisten Leben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Selbstgerechten
Die Selbstgerechten
E-Book (EPUB)
Artikel lieferbar
22,99 € inkl. Mwst.