Wissenschaft

Wiltraut Rupp-von Brünneck (1912–1977)

Wiltraut Rupp-von Brünneck (1912–1977)

Juristin, Spitzenbeamtin, Verfassungsrichterin

Wissenschaft

Wiltraut Rupp-von Brünneck (1912–1977)

Juristin, Spitzenbeamtin, Verfassungsrichterin

Stimmen zum Buch
Wolfgang Janisch, Süddeutsche Zeitung, 19.04.2022
Fabian Michl ist ein eindrucksvolles Buch gelungen, für das es eigentlich kein Genre gibt. […] [Es] ist mehr als ein Jurisitinnenportrait. Es beschreibt ein geradezu paradigmatisches deutsches Leben, durch das sich der tiefe Graben zwischen Diktatur und Demokratie zieht wie eine hässliche Narbe.
Klaus Wiegrefe, Der Spiegel, 11.04.2022
Ab 1963 kämpfte Wiltraut Rupp-von Brünneck als einzige Richterin am Bundesverfassungsgericht gegen die Benachteiligung von Frauen, für Pressefreiheit und den Sozialstaat. ... Fabian Michl hat nun eine Biografie der Juristin geschrieben, für die er erstmals auch das Leben vor der großen Karriere recherchiert hat. Das Ergebnis schockiert.
sueddeutsche.de, 27.04.2022
Ein akribisch recherchiertes Meisterwerk über den steinigen Weg von der Diktatur in die Demokratie.
Über das Buch

Wiltraut Rupp-von Brünneck war eine der profiliertesten Juristinnen der Bonner Republik. Von 1963 bis 1977 amtierte sie als Richterin des Bundesverfassungsgerichts – als einzige Frau unter fünfzehn Männern. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde sie in den Siebzigerjahren durch ihre pointiert formulierten Sondervoten bekannt, in denen sie die Entscheidungen ihrer mehrheitlich konservativen Richterkollegen kritisierte. Ihr Sondervotum zum umstrittenen Abtreibungsurteil machte sie zu einer Identifikationsfigur der Frauenbewegung. Auf der Grundlage umfangreicher Archivbestände schildert Fabian Michl den außergewöhnlichen Lebensweg einer Spitzenjuristin und streitbaren Vorkämpferin für Gleichberechtigung, Sozialstaat und Demokratie – von der Jugend im Adelsmilieu der Weimarer Jahre über das Studium in Zeiten des politischen Umbruchs, die ersten beruflichen Schritte im Nationalsozialismus, die Neuorientierung in der Nachkriegszeit, die Ministeriallaufbahn im »roten Hessen« der Fünfzigerjahre bis hin zur Tätigkeit am Bundesverfassungsgericht.

Stimmen zum Buch
Wolfgang Janisch, Süddeutsche Zeitung, 19.04.2022

Fabian Michl ist ein eindrucksvolles Buch gelungen, für das es eigentlich kein Genre gibt. […] [Es] ist mehr als ein Jurisitinnenportrait. Es beschreibt ein geradezu paradigmatisches deutsches Leben, durch das sich der tiefe Graben zwischen Diktatur und Demokratie zieht wie eine hässliche Narbe.

Klaus Wiegrefe, Der Spiegel, 11.04.2022

Ab 1963 kämpfte Wiltraut Rupp-von Brünneck als einzige Richterin am Bundesverfassungsgericht gegen die Benachteiligung von Frauen, für Pressefreiheit und den Sozialstaat. ... Fabian Michl hat nun eine Biografie der Juristin geschrieben, für die er erstmals auch das Leben vor der großen Karriere recherchiert hat. Das Ergebnis schockiert.

sueddeutsche.de, 27.04.2022

Ein akribisch recherchiertes Meisterwerk über den steinigen Weg von der Diktatur in die Demokratie.

Annette Wilmes, Deutschlandfunk Kultur, 25.05.2022

Eine fulminante Biografie über die Ausnahme-Juristin mit all ihren Kontinuitäten und Brüchen.

Legal Tribune Online, 08.05.2022

Fabian Michl hat ein Buch über die zweite Verfassungsrichterin in Karlsruhe geschrieben - Wiltraut Rupp-von Brünneck. Eine Juristin aus adeliger Familie, mit einer für ihre Zeit höchst ungewöhnlichen Karriere und viel Einfluss.

Markus Vašek, Journal für Rechtspolitik, Heft 2, August 2022

Fabian Michl ist ein außergewöhnlich gutes Buch gelungen, das man ungerne aus der Hand legt.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
39,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

558 Seiten
Lesebändchen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Der Wille zur Lust
Der Wille zur Lust
kartoniert
Artikel lieferbar
29,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

»Aus der Art geschlagen«
»Aus der Art geschlagen«
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Treiber des Autoritären
Treiber des Autoritären
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Zeit des Geldes
Zeit des Geldes
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Verdeckter Widerstand in demokratischen Gesellschaften
Verdeckter Widerstand in demokratischen Gesellschaften
kartoniert
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Lehrbuch der Soziologie
Lehrbuch der Soziologie
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
49,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die Grenzen des Konsums
Die Grenzen des Konsums
kartoniert
Artikel lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Das »Wir« der AfD
Das »Wir« der AfD
kartoniert
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Keine Sinnfragen, bitte!
Keine Sinnfragen, bitte!
kartoniert
Artikel lieferbar
22,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Antiqueere Rhetorik
Antiqueere Rhetorik
kartoniert
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.