Wissenschaft

Unbeugsam hinter Gittern

Die Hungerstreiks der RAF nach dem Deutschen Herbst

Wissenschaft

Unbeugsam hinter Gittern

Die Hungerstreiks der RAF nach dem Deutschen Herbst

Stimmen zum Buch
Caroline Peters, H-Soz-Kult, 31.01.2020
Jan-Hendrik Schulz hat eine lesenswerte, differenzierte und schlüssige Studie geliefert, die eine wichtige Ergänzung zur Forschung über die RAF insbesondere für die Zeit nach dem ›Deutschen Herbst‹ sowie zur Geschichte der Gefangenenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland und in Frankreich darstellt.
Thomas Gerhards, Das Historisch-Politische Buch, 10.04.2020
Die gut lesbare Studie zeichnet sich durch ihren innovativen Zugriff sowie die breite Erfassung „grauer Literatur“ der 1980er Jahre aus.
Über das Buch

Nach dem Deutschen Herbst (1977) sahen die Gefangenen der Roten Armee Fraktion in Hungerstreiks ihre vermeintlich letzte Waffe zur Verbesserung ihrer Situation in den bundesdeutschen Haftanstalten. Jan-Hendrik Schulz legt kenntnisreich dar, wie diese Kampagnen der Inhaftierten von einem internationalen Unterstützerumfeld begleitet wurden, zu dem auch die relativ erfolglosen Hungerstreiks der Action Directe in Frankreich gehörten. Basierend auf einem umfangreichen Quellenkorpus, bietet dieses Buch - eine Pionierarbeit der historischen Terrorismusforschung, die als erste geschichtswissenschaftliche Studie die späte Wirkungsgeschichte der RAF in den 1980er-Jahren untersucht - eine neue Sicht auf das Beziehungsgeflecht zwischen RAF-Gefangenen und ihrem "radikalen Milieu".

Stimmen zum Buch
Caroline Peters, H-Soz-Kult, 31.01.2020

Jan-Hendrik Schulz hat eine lesenswerte, differenzierte und schlüssige Studie geliefert, die eine wichtige Ergänzung zur Forschung über die RAF insbesondere für die Zeit nach dem ›Deutschen Herbst‹ sowie zur Geschichte der Gefangenenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland und in Frankreich darstellt.

Thomas Gerhards, Das Historisch-Politische Buch, 10.04.2020

Die gut lesbare Studie zeichnet sich durch ihren innovativen Zugriff sowie die breite Erfassung „grauer Literatur“ der 1980er Jahre aus.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
56,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Tage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

520 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Kritik der Polizei
Kritik der Polizei
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Hitlers Parteigenossen
Hitlers Parteigenossen
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Karl Marx im 21. Jahrhundert
Karl Marx im 21. Jahrhundert
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Wiederholte Fehler?
Wiederholte Fehler?
kartoniert
Artikel lieferbar
49,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Peter Szondi
Peter Szondi
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.

Leben

Du bist Mentalist!
Du bist Mentalist!
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
18,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Militärisches Entscheiden
Militärisches Entscheiden
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
52,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Coronomics
Coronomics
kartoniert
Artikel lieferbar
18,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europas Einigung
Europas Einigung
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Europäische Esskultur
Europäische Esskultur
kartoniert
Artikel lieferbar
24,95 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Sozioprudenz
Sozioprudenz
kartoniert
Artikel lieferbar
39,95 € inkl. Mwst.