Wissenschaft

Unbeugsam hinter Gittern

Die Hungerstreiks der RAF nach dem Deutschen Herbst

Wissenschaft

Unbeugsam hinter Gittern

Die Hungerstreiks der RAF nach dem Deutschen Herbst

Stimmen zum Buch
Caroline Peters, H-Soz-Kult, 31.01.2020
Jan-Hendrik Schulz hat eine lesenswerte, differenzierte und schlüssige Studie geliefert, die eine wichtige Ergänzung zur Forschung über die RAF insbesondere für die Zeit nach dem ›Deutschen Herbst‹ sowie zur Geschichte der Gefangenenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland und in Frankreich darstellt.
Thomas Gerhards, Das Historisch-Politische Buch, 10.04.2020
Die gut lesbare Studie zeichnet sich durch ihren innovativen Zugriff sowie die breite Erfassung „grauer Literatur“ der 1980er Jahre aus.
Bernd Hüttner, Rosa-Luxemburg-Sitftung, 25.02.2021
Schulz hat eine Pionierarbeit vorgelegt. […] Sie ermöglicht den Nachvollzug der internen Debatten unter den Gefangenen und in und mit ihrem Umfeld, und sie zeigt die unterschiedlichen Reaktionen auf die Veränderungen der politischen Verhältnisse und einzelne politische Initiativen.
Über das Buch

Nach dem Deutschen Herbst (1977) sahen die Gefangenen der Roten Armee Fraktion in Hungerstreiks ihre vermeintlich letzte Waffe zur Verbesserung ihrer Situation in den bundesdeutschen Haftanstalten. Jan-Hendrik Schulz legt kenntnisreich dar, wie diese Kampagnen der Inhaftierten von einem internationalen Unterstützerumfeld begleitet wurden, zu dem auch die relativ erfolglosen Hungerstreiks der Action Directe in Frankreich gehörten. Basierend auf einem umfangreichen Quellenkorpus, bietet dieses Buch - eine Pionierarbeit der historischen Terrorismusforschung, die als erste geschichtswissenschaftliche Studie die späte Wirkungsgeschichte der RAF in den 1980er-Jahren untersucht - eine neue Sicht auf das Beziehungsgeflecht zwischen RAF-Gefangenen und ihrem "radikalen Milieu".

Stimmen zum Buch
Caroline Peters, H-Soz-Kult, 31.01.2020

Jan-Hendrik Schulz hat eine lesenswerte, differenzierte und schlüssige Studie geliefert, die eine wichtige Ergänzung zur Forschung über die RAF insbesondere für die Zeit nach dem ›Deutschen Herbst‹ sowie zur Geschichte der Gefangenenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland und in Frankreich darstellt.

Thomas Gerhards, Das Historisch-Politische Buch, 10.04.2020

Die gut lesbare Studie zeichnet sich durch ihren innovativen Zugriff sowie die breite Erfassung „grauer Literatur“ der 1980er Jahre aus.

Bernd Hüttner, Rosa-Luxemburg-Sitftung, 25.02.2021

Schulz hat eine Pionierarbeit vorgelegt. […] Sie ermöglicht den Nachvollzug der internen Debatten unter den Gefangenen und in und mit ihrem Umfeld, und sie zeigt die unterschiedlichen Reaktionen auf die Veränderungen der politischen Verhältnisse und einzelne politische Initiativen.

Schließen
Zusatzmaterialien
Schließen
65,00 € inkl. Mwst.
Artikel lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste
Lieferzeit 3-5 Werktage
Kostenloser Versand weltweit
›  Mehr

Produktdetails

520 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaft

Handeln und Kritik
Handeln und Kritik
kartoniert
Artikel lieferbar
34,95 € inkl. Mwst.

Business

Mach deine Marke zu Gold
Mach deine Marke zu Gold
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
38,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Vorposten der Freiheit
Vorposten der Freiheit
kartoniert
Artikel lieferbar
36,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Kinder, Corona und die Folgen
Kinder, Corona und die Folgen
kartoniert
Artikel lieferbar
30,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Ganze Männer?
Ganze Männer?
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
45,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Der Bauarbeitsmarkt
Der Bauarbeitsmarkt
kartoniert
Artikel lieferbar
40,00 € inkl. Mwst.

Wirtschaft & Gesellschaft

Geographie ist Schicksal
Geographie ist Schicksal
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
32,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Unruhig bleiben
Unruhig bleiben
Hardcover gebunden
Artikel lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Gotham City
Gotham City
kartoniert
Artikel lieferbar
25,00 € inkl. Mwst.
kartoniert
Artikel lieferbar
29,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Die braune Wirtschaftselite
Die braune Wirtschaftselite
kartoniert
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
39,00 € inkl. Mwst.

Wissenschaft

Tatort Heidelberg
Tatort Heidelberg
Hardcover gebunden
Artikel kurzfristig nicht lieferbar
34,00 € inkl. Mwst.